Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK-Bereitschaften suchen Thüringens beste ehrenamtliche Retter

Bei der diesjährigen Landesüberprüfung der Bereitschaften (LÜB) des DRK-Landesverbands Thüringen werden wieder die besten Lebensretter Thüringens gesucht.

Am Samstag, dem 19. August, treten mehr als 100 aktive ehrenamtliche Katastrophenschützer in insgesamt zehn Mannschaften zum
Leistungsvergleich im mittelthüringischen Arnstadt an.

Im Stadtgebiet müssen die Katastrophenschützer an zehn Stationen verschiedene Aufgaben lösen. So müssen die Ehrenamtlichen unter

anderem ihr Können beim Versorgen Verletzter unter Beweis stellen oder eine Notunterkunft errichten. Auch die Fähigkeiten im Bereich Technik und Sicherheit und des Umgangs mit dem Funk werden überprüft.

Die beste Mannschaft wird das DRK Thüringen im September beim Bundeswettbewerb in Ibbenbüren vertreten.

Ablaufplan

7.30 Uhr    Schminken der Notfalldarsteller
8.15 Uhr    Einweisung der Schiedsrichter
9.30 Uhr    Eröffnung des Parcours auf dem Theaterplatz im Park
10.30 Uhr  Start des Parcours    
14.00 Uhr  Gästeempfang in der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbands
danach    VIP-Runde     Parcours
16.30 Uhr  Ende des Parcours    
19.00 Uhr  Siegerehrung

11. August 2017 14:14 Uhr. Alter: 98 Tage