Sie sind hier: Aktuelles » 

Gehlberger sind schnellste Bergretter Thüringens

Riesentorlauf der DRK-Bergwacht Thüringen

Fotos: DRK Landesverband Thüringen e. V.

Bei bestem Winterwetter kamen am Samstag, 18. Februar 2017, insgesamt 52 Teilnehmer aus den Bergwachten Masserberg, Gräfenroda, Gehlberg, Ilmenau, Zella-Mehlis und Oberhof auf den Fallbachhang Oberhof um in verschiedenen Altersklassen die schnellsten Retter in einem Torlauf zu ermitteln.

Am Ende standen die Gehlberger wiederholt ganz oben auf dem Siegerpodest.
Die schnellste Bergretterin aller Klassen ist die neunjährige Sophie Schmidt. Der Schnellste aller männlichen Starter ist 2017 wieder Mike Schmidt.Beim Mannschaftslauf mit Ackja gewannen die Gehlberger vor Oberhof und Zella-Mehlis.

Als Gäste konnten wir in diesem Jahr erstmals drei Mitglieder der DRK-Wasserwacht Thüringen begrüßen, die den Bergrettern zeigten, dass Wasserretter nicht nur in Badesachen eine gute Figur machen.

Mannschaftswertung:

Platz 1
Mannschaft: Gehlberg 1
Starter 1: Marc Hirschmann
Starter 2: Mike Schmidt
Zeit: 00:32,72

Platz 2
Mannschaft: Oberhof 1
Starter 1: Christian Werner
Starter 2: Daniel Fritzsche
Zeit: 00:33,50

Platz 3
Mannschaft: Zella-Mehlis 1
Starter 1: Chris Höfer
Starter 2: Jens Koch
Zeit: 00:41,89

Platz 4
Mannschaft: Ilmenau 1
Starter 1: Heike Geßner
Starter 2: Kay Geßner
Zeit: 00:43,17

Platz 5
Mannschaft: Gräfenroda
Starter 1: Günter Höhlein
Starter 2: Johannes Höhlein
Zeit: 00:50,23

Platz 6
Mannschaft: Wasserwacht
Starter 1: Bastian Wenske
Starter 2: Eric Lorenz
Zeit: 00:53,34

 

 

 

 

 


Einzelwertung:

Platz Starter Bergwacht Zeit
1 Mike Schmidt Gehlberg 00:30,88
2 Werner Christian Oberhof 00:31,05
3 Marc Hirschmann Gehlberg 00:31,19
4 Lars Theermann Gehlberg 00:31,68
5 Daniel Fritzsche Oberhof 00:32,23
6 Sebastian Haseney Oberhof 00:32,55
7 Andreas Hirsch Oberhof 00:33,05
8 Jens Koch Zella-Mehlis 00:34,08
9 Ralf Szegunis Oberhof 00:34,12
10 Stephan Schmidt Masserberg 00:35,80
21. Februar 2017 10:12 Uhr. Alter: 179 Tage